Cordt neue Leiterin des BAMF

Jutta Cordt, bisher stellvertretende Leiterin und Amtschefin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, wird ab 1. Januar 2017 als Präsidentin die Bundesbehörde leiten. Die studierte Juristin kann auf eine lange Karriere in der Arbeits- und Sozialverwaltung verweisen, die beim  Landesarbeitsamt Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf begann und zuletzt zum Vorsitz der Geschäftsführung der Regionaldirektion der BA, erst in Sachsen und ab 2014 in Berlin-Brandenburg führte. Seit dem 01.10.2016 ist Frau Cordt stellvertretende Leiterin der Behörde in Nürnberg.

Zurück